Wie sich unser Unternehmen entwickelte

  • 1978 Gründung der Dreherei Ludwig Müller als Ein-Mann-Unternehmen
  • 1983 Umzug in größere Räumlichkeiten an den jetzigen Standort
    Tettnang-Höll. Der Betrieb wird jetzt in Vollzeit geführt
  • 1985 Kauf des bisher angemieteten Grundstücks und Gebäudeteil
  • 1989 Einstellung der ersten Mitarbeiter
  • 1990 Erweiterung der Fertigungsverfahren in Richtung Frästechnik
    Änderung des Firmennamens in Zerspanungstechnik Müller,
    kurz ZTM
  • 1993 Einstieg des Sohnes Thomas Müller in den Betrieb
  • 1995 Anbau des Bürogebäudes
  • 2000 Kauf weiterer Grundstücksfläche
  • 2001 Vergrößerung der Produktionsfläche
  • 2003 Ergänzung der Fertigungsmöglichkeit mit Dreh-Fräs-Technik durch
    Investition in eine Multitaskmaschine
  • 2005 Erweiterung der Kapazität im Bereich Multitask mit
    2. Maschine bis Ø 1250 mm
  • 2007 Vergrößerung des Firmengeländes auf ca. 8000 m2
    über 500 m2 überdachter Lagerplatz für Rohmaterial
  • 2008 Sanierung des Grundstücks und der Halle
  • 2009 Zerspanungstechnik Müller ist auf 13 Mitarbeiter angewachsen
    Festigung der Kapazität durch BAZ mit Palettierung
    (Ø1450×1450)
  • 2011 Umfirmierung in Zerspanungstechnik Ludwig Müller GmbH
    Weiterführung durch Thomas Müller
  • 2011 Investition in ein 5-Achs-Fräszentrum

Unser Qualitätsmanagement

Die spanende Herstellung von Präzisionsteilen und Maschinenbauteilen in Klein- und Einzelfertigung erfordert höchste Präzision und Qualität. Mit Fachkräften, die in den Bereichen Drehen, Fräsen und Bohren auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen, können wir diesen Anforderungen gerecht werden. Darüber hinaus können verschiedenste Kundenanforderungen durch unsere hohe Fertigungstiefe und einem modernen Maschinenpark erreicht werden.

Die Verpflichtung, als Familienbetrieb gleichbleibend in höchster Präzision zu Arbeiten ist bei uns allgegenwärtig. Da unsere Prozesse einer kontinuierlichen Optimierung unterliegen, können wir mit unseren Ressourcen stets wirtschaftlich faire Preise anbieten. Qualität geht mit unserer qualifizierten Belegschaft einher.

Deshalb bieten wir unseren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten und ein familiäres Umfeld. Wir sorgen für moderne und abwechslungsreiche Arbeitsplätze, die mit vielseitigen Tätigkeiten in Verbindung stehen.

Durch diese Faktoren sichert sich die Zerspanungstechnik Müller langfristige und sichere Arbeitsplätze. Außerdem sehen wir uns in der Verantwortung die Ausbildung im Bereich der Zerspanungstechnik zu vermitteln und so für die Zukunft Fachkräfte zu sichern.